Reisebedingungen


Für Buchungen gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen” (ARB 1992), gemeinsam beraten im konsumentenpolitischen Beirat des Bundesministeriums für Gesundheit, Sport und Konsumentenschutz in der letztgültigen Fassung, diese werden vom Reisenden ausdrücklich anerkannt. Diese Reisebedingungen können Ihnen auf Wunsch in Ihrem Reisebüro ausgehändigt werden. Die besonderen, davon abweichenden bzw. ergänzenden Bedingungen sind folgende:

Anmeldung
Eine Anmeldung zu einer Reise kann jederzeit erfolgen, sofern noch Plätze frei sind, schriftlich, telefonisch oder persönlich in unserem Büro. Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Pro Buchung wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von EUR 5,- berechnet.
Mindestteilnehmerzahl: Wenn nicht anders angegeben, beträgt diese bei allen Reisen und Ausflügen 25 Personen. Anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu bezahlen.
Für die Erstellung eines Reiseprogrammes - sowohl für Ein- als auch Mehrtagesfahrten - sind wir gezwungen je nach Aufwand eine Gebühr einzuheben, sollte die Fahrt nicht bei Steinbauer Reisen gebucht werden.

Stornokosten
Bei Rücktritt einer gebuchten Reise muss die Stornierung persönlich erfolgen. Bis 30 Tage vor Reiseantritt 10%, ab 29. bis 21.Tag vor Reiseantritt 25%, ab 20.Tag bis 15.Tag vor Reiseantritt 50%, ab 14. bis 4.Tag vor Reiseantritt 70%, ab dem 3.Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt 85%. „No-Show” liegt vor, wenn der Kunde der Abreise fern bleibt oder diese versäumt, dann werden 100% des Reisepreises pro Person verrechnet.
Bei Veranstaltungen (sowohl Tages-, als auch Mehrtagesreisen) mit Ticket- bzw. Kartenreservierung wird im Falle einer Stornierung ab dem Zeitpunkt der Buchung der volle Ticket-/Kartenpreis in Rechnung gestellt. Um im Bedarfsfall unnötige Kosten zu vermeiden, empfehlen wir den Abschluss einer Reiseversicherung (Bus-Selbstfahrerschutz oder Komplettschutz). In jedem Fall werden EUR 20,- pro Person Bearbeitungsgebühren einbehalten.

Haftung
Wir haften für die ordnungsgemäße Durchführung der in unserem Programm ausgeschriebenen Reise bis maximal zur vollen Höhe des Reisepreises. Bei Hotels, Restaurants, Transportunternehmen und anderen fremden Leistungsträgern sind wir nur Vermittler. Hierfür übernehmen wir keine Haftung bei Unfällen, Verlusten oder Beschädigungen, gleich welcher Art. Die Haftpflicht dieser Unternehmungen wird davon nicht berührt. Bei Fahrradtransporten kann für Beschädigungen am Fahrrad keine Haftung übernommen werden.

Versicherung
Die in unseren Bussen beförderten Reiseteilnehmer sind nach gesetzlichen Bestimmungen im Bus gegen Unfall versicher. Sofern andere Transportträger eingesetzt werden, gelten deren einschlägige Bestimmungen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung mit folgenden Leistungen: Stornoversicherung, Reisegepäckversicherung, Reiseunfall-, Kranken-, Rückreise- und Reisehaftpflichtversicherung. Informationen dazu erhalten Sie in unserem Büro. Ansprüche aus diesem Versicherungsvertrag sind unmittelbar an die zuständige Versicherung zu richten. Das Reisebüro ist mit der Schadensabwicklung nicht befasst.

Reisedokumente
Denken Sie daran, dass Sie grundsätzlich verpflichtet sind, gültige Ausweisdokumente mitzuführen. Dies gilt auch innerhalb Österreichs und der EU.

Einstiegstellen
Die für Sie bequemste Einstiegsstelle erfahren Sie in unserem Büro. Hausabholung und Rücktransport gegen Unkostenbeitrag durch eigenen Transfer möglich.

Für Ihre Sicherheit
Veranstalter: Steinbauer Reisen, Eintragungsnummer 2008/0049 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.
Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Steinbauer Reisen unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10% Pauschalpreis. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant oder Versicherer ist die Sparkasse NÖ West in St.Pölten mit der Garantie-Nr. 2007908. Wichtige Information zur Insolvenzabsicherung: Zahlen Sie nicht mehr als 10 vH des Reisepreises als Anzahlung, die Restzahlung nicht früher als zwanzig Tage vor Reiseantritt.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler, der Europäischen Reiseversicherung, Kratochwjlestraße 4, 1090 Wien, Tel.: +43 1 3172500, Fax +43 1 3199367, vorzunehmen.

Bei Tagesfahrten mit Eintrittskarte ist eine Vorverkaufsgebühr inkludiert. Eine Kartenrückgabe nach Buchung ist nicht möglich (100% Stornogebühr). Bei Buchung ist der gesamte Reisepreis fällig.
Alle Programmbeschreibungen und Preise vorbehaltlich Berichtigung durch Preis- und Programmänderungen bzw. Druck- und Rechenfehler.